• 4. December 2020

Presseerklärung Betr.: Bürgerpark Saarbrücken

Presseerklärung

Betr.: Bürgerpark Saarbrücken

 Die AfD Fraktion im Stadtrat von Saarbrücken begrüßt es, dass der 1989 mit dem Landschaftsarchitekturpreis ausgezeichnete Bürgerpark unter Denkmalschutz gestellt wurde. Das Konzept der Landschaftsarchitekten Latz und Partner, aus Schutt und unbrauchbaren Materialen des zerstörten Kohlehafens von Saarbrücken ein Landschaftsgarten zu kreieren, und dabei Bezugspunkte zur Saarbrücker Montangeschichte zu setzen war einzigartig und ist ein herausragendes Beispiel postindustrieller Landschaftsarchitektur.

 

Der Bürgerpark muss in seiner jetzigen Größe und Konzeption erhalten bleiben.

Deshalb lehnt die AfD Fraktion eine konzeptionelle Umnutzung für weitere Sport und Freizeitangebote ab ebenso einen Kinderspielplatz. Der Park in seiner jetzigen Gestaltung ist bereits ein idealer Abenteuerspielplatz für Kinder.

Die Ausweitung gastronomischer Betriebe muss sich auf die bereits jetzt vorhandenen Pavillons beschränken.

Sonstige Änderungen wie z.B. Beleuchtung und Trinkbrunnen dürfen nur in Einvernehmen mit dem Landschaftsarchitekten Latz realisiert werden um zu gewährleisten, dass die Ursprungsidee nicht verwässert wird.

Die AfD Fraktion wünscht sich allerdings mehr Pflege des Parks und die regelmäßige Beseitigung von Dreck und Schmierereien. Wünschenswert wäre darüber hinaus das Aufstellen von Hinweistafeln über die Geschichte des Parks.

 

Bernd Krämer

 

Fraktionsvorsitzender der AfD Stadtratsfraktion  

0 Reviews

Write a Review

AfD-Stadtratsfraktion

Read Previous

Cispa Innovation Campus

Read Next

Internationale Schule in Dudweiler

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *