• 29. November 2020

Der Pingusson-Bau gelangt zu einer unrühmlichen Berühmtheit.

Der Pingusson-Bau gelangt zu einer unrühmlichen Berühmtheit.

 

Die ehemalige französische Botschaft im Saarland – bekannt unter dem Begriff Pingusson-Bau – ein einzigartiges Monument sowohl in architektonischer als auch in geschichtlicher Hinsicht schaffte es, in die „Rote Liste“ des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker aufgenommen zu werden. Dem einzigartigen Gebäude droht der Abriss! (SZ 25./26.Juli 2020) 

Das Saarland hat es somit schon wieder geschafft, überregional negativ in Erscheinung zu treten.

In der Fachwelt steht die Bedeutung des Gebäudes außer Frage. Die Vorgehensweise der saarländischen Landesregierung, die das Konzept verfolgt, das Problem durch Zeitablauf zu lösen, löst in Fachkreisen überregional und international nur noch „Stirnrunzeln“ aus. Das Image des Saarlandes wird nachhaltig beschädigt. Diese Landesregierung ist einfach nicht in der Lage, die geschichtlichen Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale des Saarlandes zu nutzen.

Eine „Provinzposse“ ersten Ranges bahnt sich an. Das „französischste aller Bundesländer“ mit seiner so hoch gelobten „Frankreichstrategie“ reißt die französische Botschaft ab!

Es ist an der Zeit, dass sich die Bundesregierung mit dem Thema befassen muss.

Ein Bundesaußenminister mit saarländischen Wurzeln, kann es seinem französischen Amtskollegen schwerlich beibringen, dass das „französischste aller Bundesländer“ die französische Botschaft abreißen wird.

Es ist an der Zeit, das weitere Schicksal dieses einzigartigen Gebäudes nicht allein dieser Landesregierung zu überlassen, die seit Jahren nur mit Nichtstun glänzt, abgesehen von der Beauftragung von Gutachtern, die den Grund für den Abriss liefern sollen.

Der Stadtrat von Saarbrücken hat sich einstimmig für den Erhalt des Pingusson ausgesprochen. Als Ultima-Ratio muss das Gebäude von Saarbrücken für den symbolischen Kaufpreis von 1,– Euro übernommen werden um es vor dem Abriss zu retten.

Das ist die Forderung der AfD-Stadtratsfraktion.

 

Bernd-Georg Krämer – Fraktionsvorsitzender der AfD-Stadtratsfraktion und Pressesprecher der Landtagsfraktion 

0 Reviews

Write a Review

AfD-Stadtratsfraktion

Read Previous

Windräder Krughütter Wald

Read Next

Schwarzer Tag für Saarbrücken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *