• 4. December 2020

Heizpilze für Gastronomie zulassen

Es liegt der AfD-Fraktion im Saarbrücker Stadtrat fern, den wichtigen und absolut notwendigen Klimaschutz klein zu reden. Der Schutz  unseres Planeten ist das höchste Gut und das wichtigste  Erbe für unsere Kinder.

Dennoch sollten ALLE hellhörig und sich dem Ausmaß der katastrophalen finanziellen Zustände der Gastronomen bewusst werden, wenn sogar der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer von den Grünen sich für eine Ausnahme-Regelung zur Nutzung der Heizpilze ausspricht.

Die AfD-Fraktion spricht sich für die kommende Wintersession „AUCH“ für die Nutzung von gasbetriebenen Heizpilzen aus, um den Gastronomen eine schnelle und unbürokratische Lösung zu bieten und zwar für die gesamte Heizperiode.

Viele Saarbrücker Gastronomen werden aus alten Zeiten solche Strahler besitzen und müssen keine neue Investitionen für die Anschaffung von Elektro-Heizstrahler vornehmen.

Investitionen, die für viele zurzeit schlicht und einfach nicht machbar sind.

0 Reviews

Write a Review

AfD-Stadtratsfraktion

Read Previous

Rede: Integrationskonzept 2020

Read Next

Verwahrlosung Dudweilers schreitet voran

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *