• 4. December 2020

Saarbrücker Tafel

Die Corona Pandemie hat unsere Welt auf eine nie dagewesene Art und Weise auf den Kopf gestellt. Eine Herausforderung mit der die  Bedürftigen unserer Gesellschaft am härtesten zu kämpfen haben.

Die Bertelsmann Stiftung betitelt zum Beispiel die Kinderarmut in Deutschland als eine unbearbeitete Großbaustelle.  Eine Baustelle die zurzeit vor vielen unserer Mitbürgern keinen Halt macht.  Viele haben ihre Jobs verloren, viele fürchten um sie, viele blicken in eine unvorhersehbare Zukunft mit großer Angst.  Ängste die es in unserer aufgeklärten und demokratischen Gesellschaft nicht geben durfte.

Täglich vermehren und vergrößern sich die Baustellen unserer Zeit.

Man darf nie vergessen, welche Überwindung es jene Menschen kostet, die auf die  Tafel und andere Vereine angewiesen sind, um an für sie bezahlbare Nahrungsmittel zu gelangen. Gerade jetzt könnte es jeden treffen.

Umso wichtiger ist es diesen, unserer Mitmenschen eine Stimme zu verleihen, uns für sie stark zu machen und ihnen eine kleine Sicherheit in diesen unsicheren Zeiten zu bieten.

Laut einem Bericht der Saarbrücker Zeitung vom 16.11.2020 bekommen nicht alle Hilfsorganisationen Zuschüsse um ihre wertvolle und immens  Wichtige Hilfe leisten zu können.   Daher wird die AfD-Fraktion in Saarbrücker Stadtrat sich für die finanzielle Hilfe aller Vereine zu gleichermaßen  in der nächsten Haushaltssitzung am 03.12.2020 stark machen und einen entsprechenden Antrag stellen.

Stephan Beckmann
Stadtverordneter

 

 

 

0 Reviews

Write a Review

AfD-Stadtratsfraktion

Read Previous

1.8 Millionen Honorar für Ludwigsparkchef Welcker!!

Read Next

AfD-Fraktion gegen weitere Fußgängerzonen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *